[Éssé~x Éñé~rgý Í~tálý~ Tó Pr~óvíd~é Twí~ñ-CTC~, Óthé~r Cóp~pér P~ródú~cts T~ó Vík~íñg L~íñk]

[Áprí~l 26, 2021]

Essex Energy Italy ist stolz darauf, einen weiteren Meilenstein in Bezug auf Viking Link , die weltweit längste Verbindungsleitung und erste U-Boot-Kabelverbindung zwischen Großbritannien und Dänemark, bekannt zu geben.

Der Gesamtumfang des Projekts umfasst den Anschluss von mehr als 1.400 km Kabeln, von denen 1.250 km Teil der U-Boot-Route sein werden, und den Anschluss des Umspannwerks Bicker Fen in Lincolnshire, Großbritannien und Großbritannien das Umspannwerk Revsing in Südjütland, Dänemark.

Essex Energy Italy erhielt ein Angebot für 13.000 Tonnen (~ 29.000 Pfund) für „Keystones“ für Kupferlitzen sowie die Lieferung von 1,250 Tonnen TWIN - CTC an einen anderen wichtigen Partner des Projekts. Der Twin-CTC ist mit einem Steuer- / Pilotkabel ausgestattet und wird dazu beitragen, dass Viking Link den beiden Landmassen einen besseren Zugang zu erneuerbarer Energie ermöglicht.

Das Wikingerprojekt wird Ende 2022 abgeschlossen sein.

Der Hochspannungs-Gleichstrom-Interkonnektor (HGÜ) wird mit ± 525 kV Gleichstrom betrieben, um den Zugang zu erneuerbaren und nachhaltigen Energiequellen für über 1,4 Millionen Haushalte zu verbessern. Der erfolgreiche Abschluss zielt auch darauf ab, die Stromkosten zu senken und die Systemzuverlässigkeit zu erhöhen. Einfach ausgedrückt: Die Verbindung wird die Sicherheit der Energieversorgung in Dänemark und Großbritannien verbessern, indem Importe aus anderen miteinander verbundenen Märkten ermöglicht werden.

"Die Viking Link ist ein so wichtiges Projekt in Europa, und Essex Energy Italy ist sehr stolz darauf, ein Teil davon zu sein", sagte Klaus Borstner, Präsident von Essex Energy Italy. mehr Menschen Zugang zu sauberer Windkraft gewähren; Die Bereitstellung niedrigerer Energiekosten und die Überquerung dänischer, deutscher, niederländischer und britischer Gewässer ist ein so ehrgeiziges Projekt und eine beeindruckende Leistung, dass wir uns sehr freuen, Teil dieser Fähigkeit zu sein, den Draht für dieses Unterfangen bereitzustellen. “

Das Projekt umfasst den Bau einer Konverterstation in jedem Land und die Installation von U-Boot- und Erdkabeln zwischen jeder Konverterstation und Erdkabeln zwischen der Konverterstation und dem Umspannwerk in jedem Land.

Die Verbindungsleitung wird eine effektivere Nutzung erneuerbarer Energien, den Zugang zu einer nachhaltigen Stromerzeugung und eine verbesserte Sicherheit der Stromversorgung ermöglichen. Dies wird der Sozioökonomie beider Länder zugute kommen.

„Die positiven Auswirkungen dieses Projekts sind unermesslich“, fügte Borstner hinzu. "Es könnte der Beginn ehrgeizigerer Projekte wie dieses in Europa sein, und das ist äußerst aufregend."

 



Kontaktieren Sie uns direkt.

Wir wissen, dass jedes Projekt anders ist und dass nicht jede Anwendung eine einfach zu erfüllende Spezifikation mitbringt. Wir möchten mit Ihnen sprechen, um alle Ihre Herausforderungen zu bewältigen.

Klicken Sie auf die untenstehende Plattform, auf der Sie dies teilen möchten. Danke fürs Teilen!